Springe zum Inhalt

Über uns

Gestatten, dass wir uns vorstellen:

Wir sind Peter und Iris Henning. Geboren und aufgewachsen sind wir in dem Land, das es so nicht mehr gibt: in der DDR. Über drei Jahrzehnte war unser Lebensmittelpunkt die kleine Stadt Mühlhausen in Thüringen – die es natürlich noch gibt. In den 1990er Jahren haben wir unser Leben in einem kleinen Dorf nahe Mühlhausen eingerichtet: in Eigenrieden. Das Dorf wurde „Basislager“ für uns, die auch die Freude am Reisen in nahe und ferne Länder entdeckt hatten.
Hier in Eigenrieden haben wir vor einigen Jahren einen klitzekleinen Bauernhof gekauft. Unser Traum: Wir verwandeln ihn in ein Ferienhaus mit hübschen gemütlichen Ferienwohnungen und einem urigen Hostel.
Ideen dafür hatten wir viele - alle mitgebracht von unseren Touren. Am liebsten sind wir ganz individuell mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Kanu unterwegs. Wir waren in Südamerika, in Kanada, in Südostasien und in Russland. Wir kletterten in den Alpen, wanderten durch Island, querten Sardinien und fuhren mit dem Fahrrad von Eigenrieden nach Paris. Gemütliche und bezahlbare Unterkünfte haben wir während all unserer Touren schätzen gelernt, ebenso die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft, auf die Rucksack-Menschen wie wir mitunter angewiesen sind.
All unsere guten Erfahrungen aus den Hostels und Ferienwohnungen haben wir versucht, in unserem eigenen Projekt „Hainich-Zeit“ zu verwirklichen.

Wir freuen uns auf jeden Gast und möchten allen mit unserer Thüringer Gastfreundschaft begegnen – egal ob er einen Tag oder für längere Zeit bleiben möchte.