Springe zum Inhalt

Abenteuer auf der Leinwand

8. Mühlhäuser Festival Lichtbildzeit am 15. und 16. März 2019

Zwei Tage, elf Vorträge: Spannende Erlebnisse aus Fern und Nah präsentiert das 8. Mühlhäuser Festival Lichtbildzeit: Die einen flüchten vor dem mitteleruopäischen Winter in die Wärme Südostasiens, andere lassen sich von Unfällen und Umfällen nicht davon abhalten, weiterhin mit dem Motorrad durch halb Europa zu reisen und den nächsten zieht es in die Weiten Namibias oder zu den Mangroven, Reihern und Alligatoren in Florida.

Darüber und über weitere faszinierende Erlebnisse berichten die vom Fernweh getriebenen Abenteurer am Freitag und Samstag, 15. und 16. März 2019, in der Mühlhäuser 3K-Spielstätte Kilianikirche, Unter der Linde 7.

Programm zum 8. Mühlhäuser Festival „Lichtbildzeit“

Freitag, 15. März

19.30 Uhr Auftakt mit der etwa 60-minütigen Multimedia-Reportage „Unterwegs in Südostasien“ von Iris und Peter Henning aus Eigenrieden

Eintritt: 9 Euro / erm. 8 Euro

Samstag, 16. März

9 Uhr bis gegen 13 Uhr Foto-Workshop mit Andreas Bank „Einfach gute Fotos – Grundlagen der Fotografie“

(Die Anzahl der Teilnehmer ist auf zehn Personen begrenzt. Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person 30 Euro. Anmeldungen für den Lehrgang werden von Andreas Bank entgegengenommen per E-Mail: lichtbildzeit@bankfoto.de oder telefonisch unter: 0151 5555 4519)

von 14.30 Uhr bis gegen 17 Uhr

Nachmittag der Kurzbeiträge

Referenten:

Andreas Bank, Mühlhausen mit „Stippvisite Albanien“

Anna Herken, Augsburg, mit „Umfälle und Unfälle - Warum ich trotzdem mit dem Motorrad reise“

Daniel Herken, Augsburg mit „Moskau - Urban & Grün“

Karl Josef Lange, Ammern, mit „Namibia: endlose Weiten, gewaltige Sanddünen und spannende Tierbeobachtungen“

Karola Stadermann, Mühlhausen, mit „Iran - näher als gedacht“

Ulrich Breßling-Rothe, Ballstädt, mit „Bali – Insel unterm Götterberg“

Ulrike Thon, Wendehausen, mit „Warum denn in die Ferne schweifen?“

Jens-Uwe Walther, Jena, mit „Tuktoyaktuk - am Ende der Straße“

AnkeWolfert, Dresden, mit Cotton kills: Hochlandtrekking in Island

Eintritt zum Nachmittag der Kurzbeiträge: 9 Euro / erm. 8 Euro

19.30 Uhr Multimedia-Reportage „Florida – Mangroven, Reiher und Alligatoren“ von Ralf Weise aus Eigenrieden

Ende gegen 21.30 Uhr / gemütlicher Ausklang im Theatercafé „Kaff“

Eintritt: 9 Euro / erm. 8 Euro

Karten für die Veranstaltungen können direkt in der 3K Theaterspielstätte, Tel. (03601 440937) oder im Internet: www.lichtbildzeit.de reserviert werden.

http://www.lichtbildzeit.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*